Entgiftungstherapie

„Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet!“  so lautet die etwas provokante Aussage des Heilpraktikers Uwe Karstädt in einem seiner Bücher.

Aufgrund unserer toxischen Gesamtsituation ist es auch kein Wunder, dass zahlreiche Erkrankungen durch Vergiftungen verursacht oder zumindest mit verursacht sind.
Die problematischsten Gifte für unseren Organismus sind Metalle, besonders Aluminium und die sogenannten Schwermetalle wie Quecksilber, Cadmium oder Blei. Das liegt daran, dass diese Stoffe vom Körper ohne Hilfe von außen kaum ausgeschieden werden können.
Schwermetallausleitungen sollten von erfahrenen Therapeuten ausgeführt werden. Es gilt von den zahlreichen verfügbaren Ausleitmitteln unterschiedlichster Qualität die im Einzelfall geeigneten auszuwählen und optimal zu dosieren. Werden nämlich beispielsweise zu viele Stoffe zu schnell gelöst, so dass Nieren oder Leber damit überfordert sind, sie tatsächlich aus den Körper hinaus zu transportieren, kann es zu einer Verschlimmerung der Symptome kommen.

Ich arbeite zur Giftausleitung seit 2006 erfolgreich mit zwei Firmen zusammen, deren Inhaber und Betriebsstätten ich gut kenne, und deren Qualitätsansprüche besonders hoch sind: LaVie aus Salzburg und der Calendula Kräutergarten aus Stuttgart.

Im Jahr 2016 wurde die erste spezielle Zellnahrung zum Patent angemeldet, die ich zum Entgiften der Zellen auch wärmstens empfehlen kann.