Ernährung

Eine richtige Ernährung ist die Grundlage für die Gesundheit.

Doch wie sieht eine richtige Ernährung in der Praxis aus?

Über kaum ein Thema wird intensiver und kontroverser diskutiert. Es gibt hunderte verschiedene Ernährungslehren, was die eine empfiehlt verteufelt die andere. Jede Woche kommen neue Erkenntnisse hinzu,  werden zahlreiche neue Diäten und Ernährungsempfehlungen veröffentlicht.

Wie soll sich der Normalbürger da zurechtfinden?

Ich könnte hierzu vieles sagen (und tue es auch immer wieder).

Jetzt und hier gebe ich dem interessierten Leser aber nur zwei Richtlinien mit auf den Weg, auf die man sich

  • hundertprozentig verlassen kann
  • mit denen man jede Aussage bezüglich Ernährung zuverlässig auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen kann

Die Empfehlungen lauten:

1. Je naturbelassener ein Lebensmittel ist, desto besser ist es!

2. Je mehr Werbung für ein Nahrungsmittel betrieben wird, desto schlechter ist es!

Bewerten Sie jedes Essen nach diesen beiden Kriterien, dann können Sie kaum fehl gehen. Darüber hinaus ist es oftmals besser auf sein „Bauchgefühl“ zu hören, als auf die Empfehlungen von irgendwelchen Experten.

Wer konkret wissen will, ob ein bestimmtes Nahrungsmittel für ihn zuträglich ist oder nicht, dem empfehle ich eine entsprechende Testung. Diese kann für wenige Euro in meiner Praxis durchgeführt werden.

Oder Sie lernen das Testen selber in einem Einhandrutenkurs bei mir.

Bei bestimmten Krankheiten sind spezielle Ernährungsumstellungen erforderlich.

Guten Appetit und gute Gesundheit!